Minutenpsychologie 149

Wussten Sie eigentlich … … dass Psychologen keine Psychiater sind? Fachärzte für Psychiatrie und Neurologie haben Medizin studiert, Psychologen studieren Psychologie.  Psychologen sind nicht immer Psychotherapeuten, denn diese müssen eine fundierte Zusatzausbildung vorweisen können. Seelenheiler-Klischees Psychologie als etablierte Wissenschaft kommt durch praktisch tätige Psychologen unters Volk. Der allgemeine Sprachgebrauch verwendet oft die Bezeichnung Seelenklempner. Bewusst…

Minutenpsychologie 148

Wussten Sie eigentlich … … dass gemäß einer Studie der Internationalen Arbeitsorganisation ILO aus dem Jahr 2019 in den befragten 41 Ländern Frauen pro Tag durchschnittlich vier Stunden und 26 Minuten zusätzlich zum Beruf arbeiten, Männer kommen demnach im Schnitt auf eine Stunde und 48 Minuten. Alltäglicher Dauer-Overload? Es ist ja nichts Neues, dass der…

Minutenpsychologie 147

Wussten Sie eigentlich … … dass Kultur die Gesamtheit der geistigen, künstlerischen und gestaltenden Leistungen einer Gesellschaft als Ausdruck der menschlichen Höherentwicklung beschreibt? Kultur vermittelt Werte, fördert das Miteinander, schafft Identität und Traditionen. Soziale Kultur im Sinkflug? Knigges Benimmregeln haben Standards gesetzt. Kultur ist für eine Gesellschaft ein typisches Orientierungssystem und damit ein Wir im…

Minutenpsychologie 146

Wussten Sie eigentlich … … dass 1955 Hannes Lindemann in einem Selbstversuch den Atlantik mit einem Faltboot überquerte? Selbstsuggestive Durchhalteparolen ermöglichten es ihm, seinen entkräfteten Körper und seinen halluzinierenden Verstand auf Kurs zu halten. Grit! Oder doch Quit? Lindemann wollte die Grenzen des Machbaren ausloten und kam mehr tot als lebendig ans Ziel. Ein Jahr…

Minutenpsychologie 145

Wussten Sie eigentlich … … dass Scham- und Schulderleben als soziale Emotionen gelten? Scham und Schuld treten mit beginnender Reifung der eigenen Identität etwa ab dem 2. bis 3. Lebensjahr auf. Schämen Sie sich!? Die Moralentwicklung des Menschen erfolgt in Stufen und nicht wenige Zeitgenossen schreiten dabei nicht allzu weit voran. Werte, Normen und Regeln…

Minutenpsychologie 144

Wussten Sie eigentlich … … dass laut Gallup Report 2022 nur noch 13 Prozent der Mitarbeiter mit Herz, Hand und Verstand bei der Arbeit sind? Die Zahl der Angestellten die innerlich gekündigt haben ist zuletzt von 14 auf 18 Prozent angestiegen. Feel Good Management Gallup untersucht seit 2001 die emotionale Bindung der deutschen Angestellten und…

Minutenpsychologie 143

Wussten Sie eigentlich … … dass der Psychologie-Pionier Skinner abergläubisches Verhalten bei Tauben entdeckte? Regelmäßige Körnerfütterung und dabei zufällig gezeigtes Verhalten der Tauben, wie etwa picken oder sich putzen, ergaben eine Konditionierung. Daraufhin wurde das Verhalten weiter gezeigt und scheinbar durch die ohnehin automatische Fütterung belohnt. Zum Nutzen des Aberglaubens Das menschliche Gehirn hat sich…

Minutenpsychologie 142

Wussten Sie eigentlich … … dass laut Statista Global Consumer Survey 37 Prozent der befragten Deutschen gute Vorsätze für das neue Jahr 2024 haben? Das sind weniger als im Vorjahr. Geldsparen ist der meist genannte Vorsatz, dicht gefolgt vom Wunsch, mehr Sport zu treiben. An dritter und fünfter Stelle stehen Selbstoptimierungswünsche. Auf geht’s! … oder…

Minutenpsychologie 141

Wussten Sie eigentlich … … dass jeder von uns individuell durchaus unterschiedlich präsente zentrale Lebensbereiche hat, die aktuell Lebensenergie bringen oder auch abziehen? Dazu zählen das eigene Selbst, eine Partnerschaft, Familie, Freunde und Sozialkontakte, Gesundheit und Fitness, Arbeit und Beruf, Finanzen, Hobbies, Werte und so manches mehr. Meine Säulen im Leben – ein Resümee am…

Minutenpsychologie 140

Wussten Sie eigentlich … … dass die immergrüne Tanne an Weihnachten Hoffnung und Neuanfang symbolisiert? Mit Äpfeln und Lebkuchen geschmückte Weihnachtsbäume sind seit dem 15. Jahrhundert bekannt. Ab dem 18. Jahrhundert kamen Glaskugeln und Kerzen hinzu. Frohe Weihnachten    Weihnachten wird auf der ganzen Welt gefeiert, wenngleich in unterschiedlicher Erscheinungsform. Gerade in der westlichen Welt dominiert…